Projektprüfungen in der H9

Am Freitag war es endlich so weit: 16 Schülerinnen und Schüler aus der 9. Klasse der Hauptschule konnten einem Prüfungsgremium unter Vorsitz eines Schulleitungsmitgliedes das vorstellen, was sie von Montag bis Donnerstag in ihren Projektgruppen erarbeitet hatten. Folgende Themen hatten sich die Schülerinnen und Schüler ausgewählt:

 

  • Der Islam in Deutschland
  • Der Konflikt zwischen Kurden und Türken
  • Erstellung eines Wandgemäldes des Künstlers Keith Haring
  • BMX – Ein Massenphänomen
  • Alkoholkonsum bei Jugendlichen

Die Präsentationen an sich bildeten aber nur einen Teil der Prüfungen, die Gruppen mussten zudem noch weiterführende Fragen zu ihren Spezialgebieten beantworten und ihre eigene Reflexionsfähigkeit unter Beweis stellen. Schüler und Lehrer konnten sich am Ende über die guten Ergebnisse freuen – alle Gruppen schlossen mit einem „sehr gut“ bzw. „gut“ ab. Die Note der Prüfungen wird in einem eigenen Zertifikat dem Zeugnis beigefügt und fließt in die Hauptschulabschlussprüfungen mit ein.

Wir wünschen den Schülerinnen und Schülern der H9 einen guten Fortgang ihrer Prüfungen und danken Frau Ibenthal und Frau Binner für die gute Begleitung und Betreuung unserer H9-Projektprüflinge.

 

(kr, 29.01.2014)

 


  • Drucken