Über 90 Weihnachtspäckchen für Kinder in Not

Auch in diesem Jahr haben unsere Fünft- und Sechstklässler mit ihren Eltern wieder eifrig Weihnachtspäckchen für bedürftige Kinder in Osteuropa gepackt. So konnten die Mitarbeiter der Stiftung „Kinderzukunft“ am Freitag fast 100 Päckchen bei uns abholen. In der nächsten Woche gehen sie dann zusammen mit vielen weiteren Päckchen (jährlich sind es ca. 30.000) auf den Weg nach Rumänien, Bosnien und Herzegowina sowie in die Ukraine. Dort werden die Geschenke an Waisen- und Straßenkinder, kranke Kinder sowie Kinder armer Familien in Heimen, Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern und in Elendsvierteln verteilt. Toll, dass wir an der HvK wieder mitgemacht haben. Herzlichen Dank an alle Packerinnen und Packer und an Frau Schneider und Herrn Krönker, die die Aktion wieder organsiert haben.

(kr, 02.12.2017)


Copyright © environjoomla 2017

Template by Templates for Joomla