Teilnahme an der Chemieolympiade

Letztes Schuljahr haben wieder viele Schüler an der Royal Australian Chemical Institute's ANCQ teilgenommen. Hierbei handelt es sich um eine internationale Chemieolympiade. Die Schüler des jetzigen Chemie LKs der Q3 und sechs Schüler des Chemie-GKs von Herrn Mertz stellten sich 30 Fragen aus dem gesamten Chemiebereich. Nun bekamen die Schüler ihre Ergebnisse. Neben Teilnehmerurkunden erhielten drei Schüler, Marcel Stark, Tina Galesic und Jan Stricker, eine Urkunde mit Auszeichnung.

(wz, 19.12.2017)


Teilnahme an der Chemieolympiade (2)

Letztes Schuljahr haben wieder viele Schüler an der Royal Australian Chemical Institute's ANCQ teilgenommen. Hierbei handelt es sich um eine internationale Chemieolympiade. Die Schüler des jetzigen Chemie LKs der Q3 und sechs Schüler des Chemie-GKs von Herrn Mertz stellten sich 30 Fragen aus dem gesamten Chemiebereich. Nun bekamen die Schüler ihre Ergebnisse. Neben Teilnehmerurkunden erhielten drei Schüler, Marcel Stark, Tina Galesic und Jan Stricker, eine Urkunde mit Auszeichnung.

(wz, 19.12.2017)


Freude schenken mit Musik und Kuchen

In den letzten Tagen haben mehrere Schülergruppen Einrichtungen für alte bzw. wohnungslose und arme Menschen besucht und ein wenig Weihnachtsfreude zu den Bewohnern und Gästen gebracht. Am Dienstag war eine Gruppe von Streichern aus der Jahrgangsstufe 6 zusammen mit Frau Doderer im Altenheim „Hofreite“ in Niederhöchstadt. Dort wurde gesungen und musiziert und die Kinder bekamen großen Applaus für ihre Darbietung.

Am Mittwoch machten sich die Religionsgruppen von Herrn Dörr und Herrn Krönker aus der G7 auf den Weg in den Mittwochstreff der Christköniggemeinde. Zu diesem Treff sind allwöchentlich Arme und Wohnungslose eingeladen und können sich bei einem guten Frühstück stärken. Die Gruppen, die von Frau Grimm und Herrn Krönker begleitet wurden, kamen auch nicht mit leeren Händen, sie hatten eine weihnachtliche Kiste mit allerlei Lebensmitteln gepackt und zwei Schüler hatten ihre Instrumente mitgenommen, um die Frühstücksrunde mit weihnachtlichen Melodien zu erfreuen. Besonders schön war, dass die Schüler auch zum Frühstücken eingeladen waren und mit den anderen Gästen des Mittwochstreffs zusammen an einer großen Tafel saßen.

Am Freitag besuchte die kath. Religionsgruppe aus der G5a/b/d und einige Schülermentorinnen das Alten- und Pflegeheim St. Elisabeth in Bad Soden. Begleitet wurden sie von Frau Lehmann, Herrn Krönker und Herrn Dörr, der den wunderschönen Gesang der Kinder auf der Gitarre begleitete. Ebenfalls am Freitag war wieder der große „Kuchentag“ für die Adventsfeier des Franziskustreffs in Frankfurt. Schüler aus verschiedenen Religionskursen der Oberstufe hatten ihre Backkünste unter Beweis gestellt. Mit den Ergebnissen, die gleich mehrere Kisten füllten, stapfte dann eine kleine Delegation zusammen mit Herrn Krönker durch den Schnee zum Bahnhof, um die Gaben persönlich im Franziskustreff vorbeizubringen. Erstmalig in diesem Jahr haben vier Schüler aus der Q1 und Herr Krönker dann am Samstagnachmittag zusammen mit einer Gruppe junger Erwachsener aus einer Frankfurter Gemeinde bei der Feier in der Einrichtung für wohnungslose und arme Menschen mitgewirkt. Sie haben Kuchen verteilt, Getränke ausgeschenkt, gespült und aufgeräumt. Anna hatte ihre Geige dabei und zusammen mit einem Gitarristen für Weihnachtsmusik und die Liedbegleitung gesorgt.

In allen Einrichtungen wurde das Engagement unserer Schüler außerordentlich gelobt. Wir dürfen uns wirklich glücklich schätzen, solch wunderbare junge Menschen an unserer Schule zu haben.

(kr, 18.12.2017)


Weihnachtskonzerte an der HvK

(Bild: ©wikimedia/SolLuna)

Am Montag, den 18.12. findet um 19:00 Uhr das Weihnachtliche Musizieren der Musik- und Singklassen der Jahrgangsstufen 5 und 6 im Kleist-Forum statt.

Am Mittwoch, den 20.12. beginnt um 19:30 Uhr das große traditionelle HvK-Weihnachtskonzert, ebenfalls im Kleist-Forum.

Zu beiden Konzerten laden wir herzlich ein!

(kr, 15.12.2017)

 


Weihnachtsfeier für Geflüchtete

Kulturelle Vielfalt und soziales Engagement sind Werte, die auf unserer HvK-Werteskala ganz oben stehen. Dass dem wirklich so ist, haben wir gestern mal wieder unter Beweis gestellt, als wir Geflüchtete und ihre Helferinnen und Helfer zu einer Weihnachtsfeier eingeladen hatten. Diese Veranstaltung fand nun schon im dritten Jahr in unserem Kleist-Forum statt und wurde wieder in Kooperation mit der Stadt Eschborn, dem Arbeitskreis Flüchtlinge Eschborn und unserem Schulcaterer Seierflug´s ausgerichtet. Viele fleißige Helfer aus der Schüler- und Lehrerschaft hatten das Kleistforum feierlich hergerichtet und sorgten in absolut professioneller Weise für den Service. Neben einigen Reden und einem guten Essen gab es auch ein paar Unterhaltungseinlagen. Schüler aus der G8b und der Q1 trugen weihnachtliche Musik vor, die sie in eigener Regie vorbereitet hatten, und es gab ein Krippenspiel, das von Eltern, Schülern und auch ehemaligen Schülern aufgeführt wurde.

Allen Helferinnen und Helfern ganz herzlichen Dank fürs Mitwirken. Es war ein schöner unterhaltsamer, aber auch besinnlicher Abend.

(kr, 14.12.2017)


Copyright © environjoomla 2018

Template by Templates for Joomla