Flucht 2.0 - odyssey to peace

Flucht 2.0 - odyssey to peace

Wie erleben Flüchtlinge ihren langen und gefährlichen Weg nach Europa? Eine neue Ausstellung in Wiesbaden gibt dem interessierten Publikum Einblicke.

 

 

In Wiesbaden im Stadtmuseum am Markt (sam) findet eine Ausstellung mit dem Namen „Flucht 2.0 – odyssey to peace“  statt. Es ist eine Ausstellung von 8 Flüchtlingen, die ihre Flucht nach Deutschland mit der Ausstellung dokumentieren. Sie kommen aus Eritrea, Afghanistan, Pakistan und Syrien und  haben fast ein Jahr an der Ausstellung gearbeitet. Die meisten Bilder sind stark vergrößerte Handyfotos, die sie während der Flucht gemacht haben. Flucht 2.0 ist in 6 Stationen unterteilt: „Aufbruch“, „Marsch“, „Lager“, „Mittelmeer“, „Europa“ und „Angekommen“. Außerdem können die Besucher in einem Flüchtlingsboot Platz nehmen und selbst gedrehte Kurzfilme anschauen, in denen die Flüchtlinge von persönlichen Erfahrungen während der Flucht erzählen. Die Ausstellung geht noch bis zum 02. April 2017 und ist sehr empfehlenswert. Nähere Informationen kann man auf der Homepage des Stadtmuseums finden.

(V.Z.)

Copyright © environjoomla 2018

Template by Templates for Joomla