Schulkalender

März 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Kein üblicher Halbjahreswechsel

Am vergangen Freitag endete an den Schulen das erste Halbjahr des Schuljahres 2020/2021. Normalerweise erhalten die Schüler*innen am letzten Schultag des ersten Halbjahres ihr Halbjahreszeugnis und dürfen bereits nach der dritten Stunde nach Hause gehen. Das galt in diesem Jahr so nur für die Schüler*innen der H9, R10 und der Q3. Die Hauptschulklassen 7 und 8, die Realschulklassen 9, die Gymnasialklassen 10 sowie die Schüler*innen der E1 und Q1 erhalten ihre Zeugnisse durch die Klassenlehrkräfte bzw. Tutor*innen an einem festgelegten Termin zwischen dem 1. und 12. Februar. Die Zeugnisausgabe erfolgt auf dem Schulgelände, außerhalb des Gebäudes, in geteilten Gruppen und an verschiedenen Plätzen, natürlich immer mit Abstand und Maske. Alle anderen Schüler*innen erhalten ihre Zeugnisse nach dem Ende des Distanzunterrichtes. Die ersten Zeugnisausgaben auf dem Schulhof sind mittlerweile erfolgt und die Rückmeldungen waren sehr positiv.
Am Montag startete dann offiziell das zweite Halbjahr. Das Kultusministerium hatte bereits Ende Januar festgelegt, dass alle geltenden Maßnahmen bis zum 14. Februar 2021 verlängert werden. Über alle Jahrgangsstufen hinweg soll weiterhin so wenig Präsenzunterricht wie möglich stattfinden. Für uns heißt das, dass für die Jahrgangsstufen 5 und 6 bis zum 14. Februar die Präsenzpflicht weiterhin ausgesetzt bleibt. Sollten Kinder aus diesen Klassenstufen nicht zu Hause betreut werden können, können sie die Schule besuchen. Bei uns sind das aktuell 19 Mädchen und Jungen. Ab der Jahrgangsstufe 7 (mit Ausnahme der Abschlussklassen) erhalten die Schüler*innen weiterhin Distanzunterricht. Wie geht es ab Mitte Februar weiter? Das weiß derzeit keiner. Wir sind jedenfalls auf die verschiedensten Szenarien gut vorbereitet.
Natürlich hat sich auch zum Halbjahreswechsel das Personalkarussell gedreht. Bereits auf der letzten Gesamtkonferenz im Januar konnte Herr Heimann Frau Bente und Frau Radenovic gratulieren. Sie haben beide ihre Ernennungsurkunden als Studienrätinnen auf Probe erhalten. Herzlichen Glückwunsch! Frau Hemmer und Herrn Comtesse haben wir in die Elternzeit verabschiedet. Wir wünschen ihnen eine gute Zeit in ihren Familien! Zurück aus der Elternzeit kommen Frau Grimm, Frau Maid und Frau Vogler-Everett. Wir freuen uns, dass sie wieder da sind! Als neuen Kollegen für die Fächer Sport und PoWi dürfen wir Herrn Johannes Gintner begrüßen. Herzlich willkommen! Unsere (Ex-)Referendarinnen Frau Brandenbusch und Frau Nedic unterstützen uns weiterhin. Darüber freuen wir uns sehr! Vier Kolleginnen haben wir schweren Herzens verabschiedet. Frau Uariachi und Frau Tonne wechseln an andere Schulen. Wir wünschen ihnen einen guten Start und viel Erfolg in ihren neuen Lehrtätigkeiten! In den Ruhestand haben wir Frau Fischer und Frau Noll verabschiedet. Beide haben seit 2004 an unserer Schule unterrichtet. Großen Dank an die beiden und alles Gute für den neuen Lebensabschnitt!

 

Die coronabedingte Unsicherheit wird uns sicherlich auch im zweiten Halbjahr begleiten. Wir gehen aber dennoch mit Zuversicht in diesen nächsten Abschnitt des Schuljahres. Wir danken der ganzen Schulgemeinde für ihr großes Durchhaltevermögen und wünschen allen vor allem Gesundheit und die nötige Kraft!

(kr, 02.02.2021)