Schulkalender

Januar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31

Henry´s Kitchen beim Neujahrsempfang

Mit weißen Hemden, schicken Schürzen, die das Logo von „Henry´s Kitchen“ tragen, und Tabletts voller Köstlichkeiten standen am vergangenen Freitag 12 Schüler*innen unserer Schule im Eingangsbereich des Stadtverordnetensitzungssaales und boten allen Gästen des diesjährigen Neujahrsempfangs ihre Produkte an. Seit 2015 existiert die hauseigene Schülerfirma „Henry´s Kitchen“ an der HvK. Sie wurde seinerzeit von Frau Heemeier und Frau Debus gegründet und besteht aus Schüler*innen der Klassenstufen 5 bis 9, die an diesem besonderen Programm der verstärkten Berufsorientierung sehr erfolgreich teilnehmen. Die Firma hatte bereits mehrere Aufträge, aber noch nie einen in dieser Größenordnung. Die sehr zufriedenen Gesichter der anwesenden Gäste sowie das allgemeine große Lob waren Bestätigung genug, dass sich der große und engagierte Aufwand auf ganzer Linie gelohnt hat.
Das Rathaus Eschborn hatte bereits vor längerer Zeit von der Schülerfirma an der Schule gehört und war dankenswerterweise mit dem Auftrag auf uns zugekommen. Es sollten für ca. 700 Gäste des Neujahrsempfangs Häppchen hergestellt werden - eine Mammutaufgabe für die knapp 20 Schüler*innen mit den begleitenden Lehrkräften.
Erschwerend kam hinzu, dass wir im Bereich der Bibliothek und der Schulküche ja im letzten Sommer einen Wasserschaden hatten und die Lehrküche immer noch nicht wieder zur Verfügung steht. Trotzdem stellte sich die Mannschaft unter diesen deutlich erschwerten Umständen der Herausforderung und arbeitete die ganze erste Schulwoche nach den Weihnachtsferien fieberhaft an diesem tollen Auftrag.
Unser Caterer „Steierflug´s“ unterstützte mit Rat und Tat, aber auch Robert Walch von „Walch Catering“ hat das Projekt in der Endphase eng begleitet. Schlussendlich konnte „Henry´s Kitchen“ am Abend jeweils über 600 Hackfleisch-Tomaten-Spieße, Käsekuchenhäppchen und kleine vegetarische Kuchen auf die Tabletts zaubern und den Gästen anbieten. Die Qualität war spitze, allen hat es sehr gut geschmeckt. Wir danken vor allem Frau Heemeier und Frau Reiff sehr herzlich für den unglaublichen Einsatz. Übrigens hat sich das Engagement für einen Schüler ganz besonders gelohnt: Durch seinen sehr guten Auftritt am Abend hat Luca aus der Klassenstufe 8 sofort einen Praktikumsplatz bei Walch Catering bekommen - Glückwunsch und herzlichen Dank an Robert Walch.

(kr, 21.01.2019)

Willkommen im neuen Jahr!

Wir wünschen allen einen guten Start nach den Weihnachtsferien und viel Glück und Erfolg für ein friedliches Jahr 2019.

(Bild: Stefan-Xp/wikimedia)

(kr, 11.01.2019)

Frohe Weihnachten

Die Schulleitung der Heinrich-von-Kleist-Schule wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Freunden und Förderern und ihren Familien ein schönes und friedvolles Weihnachtsfest.

Der Unterricht beginnt wieder am 14. Januar 2019. Das Schulsekretariat ist in den ersten beiden Januarwochen dienstags und donnerstags von 10:00 bis 12:00 Uhr telefonisch erreichbar.

Unser diesjähriges Weihnachtsbild ist übrigens eine Collage von Weihnachtskarten, die die Klasse G5e im Kunstunterricht zusammen mit Frau Schmittenberg gestaltet hat.

(kr, 20.12.2018)

Weihnachtsfeier der Streitschlichter*innen

Am Donnerstag, dem 13.12.2018, fand wieder die alljährliche Weihnachtsfeier der Streitschlichter*innen statt.

Auf dem Abenteuerspielplatz in Eschborn konnten alle Streitschlichter*innen von der sechsten bis zur neunten Klasse die Vorweihnachtszeit genießen, wobei uns die Kälte nichts ausmachte. Bei einem Buffet bestehend aus Würstchen, Brötchen und Rohkost, das wir gemeinsam zubereitet hatten, saßen wir gemütlich am Lagerfeuer beisammen. Später machten wir auch noch Stockbrot.

Auch am Tischkicker, mit dem Kettcar oder auf der Schaukel konnten wir uns richtig austoben. Es wurde viel gelacht und sogar beim späteren Spülen hatten wir großen Spaß! :-)

Ein großer Dank geht an Frau Kader und Frau Leder, die die Streitschlichtergruppe leiten und uns diesen Vormittag ermöglicht haben.

(Malin Briol und Paula Preisendörfer, G8d/20.12.2018)