Schulkalender

August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Unterricht am 17. und 18.02.2022

Für Donnerstag und Freitag ist für Hessen eine Sturmwarnung herausgegeben worden. Aktuell liegen keine Sturmwarnungen für den MTK vor. Allerdings hat das Kultusministerium die Aussetzung der Präsenzpflicht angeordnet. Schulschließungen im MTK sind vom Schulträger nicht angeordnet. Für die HvK gilt für Donnerstag (17.02.) und Freitag (18.02.) folgendes:

  1. Die Eltern entscheiden, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar und sicher ist. Bei extremen Wetterbedingungen können Eltern entscheiden, ihr Kind nicht in die Schule zu schicken. In diesem Fall ist die Schule von den Eltern auf den bekannten Wegen zu informieren. (Tipp: Falls Sie als Elternteil am Donnerstag- oder Freitagmorgen mit dem Telefon nicht durchkommen, einfach eine Mail an kontakt@kleist-schule.de schicken)
  2. An der HvK findet an beiden Tagen Präsenzunterricht nach Plan statt. 
  3. Alle für Donnerstag und Freitag angesetzten Klausuren, Klassenarbeiten und Lernkontrollen werden ausgesetzt und auf Ersatztermine verschoben. 

Besonderer Physik-Workshop

Ein ganz besonderes Angebot im MINT-Bereich hat Herr Dr. Link mit einem Workshop zum „Thema Einstein, schwarze Löcher und Gravitationswellen“ für physikbegeisterte Schüler*innen der Q-Phase konzipiert. An drei Wochenendterminen hat er interessierte Schüler*innen aus der HvK, aber auch aus MINT-Partnerschulen der Umgebung eingeladen. Im Workshop werden grundlegende Aussagen der Allgemeinen Relativitätstheorie erarbeitetet und Entstehung, Nachweis und Ausbreitung von Gravitationswellen untersucht. Obwohl das Angebot freiwillig ist und teilweise auch außerhalb der regulären Unterrichtszeit stattfindet, konnte Dr. Link bei den ersten beiden Modulen des Workshops am vergangenen Wochenende insgesamt 25 junge Naturwissenschaftler*innen begrüßen. Wir freuen uns sehr über diese positive Resonanz. Der Workshop bietet eine sehr gute Möglichkeit, dass sich die Partnerschulen im MINT-Bereich weiter vernetzen und die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler können Punkte für ihr persönliches MINT-Zertifikat erwerben.

(kr, 15.02.2022)

Ehrung der Mathe-Asse

Am Donnerstag, den 20.1.22, überreichte Herr Heimann unseren besten Mathematikerinnen und Mathematikern ihre wohlverdiente Urkunde. Denn bereits am 10. November letzten Jahres traten 26 engagierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis zur Qualifikationsphase bei der Regionalrunde der Mathematikolympiade an. Die besten Ergebnisse der Unterstufe unserer Schule erzielten dabei punktgleich Tabea Bülles (G5a) und Tom Mühlbauer (G6a) und wurden daher als Schulsieger geehrt. Schulsiegerin der Mittelstufe ist Selma Dürichen (G9b) und der Schulsieger der Oberstufe ist Felix Hartmann (Qualifikationsphase 1). Siegreich in der ersten Runde des Mathematikwettbewerbs der achten Klassen waren Theresa Schmitz, Mira Acar, Eva Neubacher, Rosa Nirschl (alle G8a), Nele Böhnhardt, Nick Seibel (beide G8b), Enes Likos (R8a), Florian Hermann (R8c), Mohamad Adal Kodaimati (R8b) und Süeda Bas (H8). Sie konnten sich mit ihren Leistungen am 2.12.2021 durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

Der Mathematikwettbewerb geht am 9. März in die zweite Wettbewerbsrunde und die Mathematik-Olympiade am 25. Februar in die Landesrunde, dafür wünschen wir unseren Mathe-Assen auf diesem Wege von Herzen ein gutes Gelingen.

(lb, 22.01.2022)