Schulkalender

März 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31

Ergebnisse der Juniorwahl zur Landtagswahl

Auch in diesem Jahr hat unsere Schule wieder an der Juniorwahl im Rahmen der Landtagswahl in Hessen teilgenommen. Im Rahmen dieses Projekts wird die Landtagswahl simuliert, um Schüler*innen an den Wahlakt als klassisches Mittel der politischen Partizipation heranzuführen. Ein großer Dank gilt hierbei Frau Akdeniz-Taxer, die die Juniorwahl gemeinsam mit Ihren Kursen organisiert und begleitet hat.

Die Schüler*innen der Jahrgangsstufen 10 bis Q3 haben im Rahmen der Juniorwahl folgendermaßen abgestimmt: 

HvK ist weiterhin „Umweltschule“

Unsere Schule ist wieder als Umweltschule ausgezeichnet worden. Herr Heimann hat am 18. September die Urkunde in einer kleinen Feierstunde an der Goethe-Universität aus den Händen von Umweltstaatssekretär Oliver Conz und Kultusstaatssekretär Dr. Manuel Lösel entgegengenommen. Gern hätte Herr Heimann den Termin gemeinsam mit Frau Köhler, unserer neuen Umwelt- und Nachhaltigkeitsbeauftragten, wahrgenommen. Leider fiel die Verleihung aber in die Fahrtenwoche, in der auch Frau Köhler mit ihrer Klasse auf Klassenfahrt war. Insgesamt wurden in der vergangenen Woche 130 südhessische Schulen als „Umweltschulen 2023“ ausgezeichnet. Mit den 88 bereits 2022 ausgezeichneten nordhessischen Schulen gibt es aktuell insgesamt 218 Umweltschulen in Hessen. Mit der Auszeichnung soll das besondere Engagement einer Schule im Bereich Umweltbildung und ökologische Bildung gewürdigt werden. Unsere Schule ist schon seit vielen Jahren in diesen Bereichen sehr aktiv. Es gibt einen Schulgarten, der von Schüler*innen und Lehrer*innen gepflegt wird und jedes Jahr werden neue Bäume auf dem Schulgelände gepflanzt. Auch beim Stadtradeln ist die Heinrich-von-Kleist-Schule regelmäßig dabei und bildet seit Jahren das radelaktivste Team in Eschborn. In den 5. und 6. Klassen werden Umweltscouts ausgebildet, die als Multiplikator*innen in ihren Klassen das Bewusstsein für Umweltschutz schärfen sollen. Sie achten auf die Mülltrennung in den Klassen und sorgen für das sachgerechte Lüften in den Räumen. Einwegbecher und –teller gibt es schon seit Längerem nicht mehr an der HvK. Auf Feiern werden Getränke nur noch in den schuleigenen Mehrwegbechern und Speisen nur noch auf Porzellantellern ausgegeben. Bei Klassenfeiern muss jede*r ihr/sein eigenes (Mehrweg-)Geschirr von zu Hause mitbringen. Als im Sommer eine Delegation der Partnerschule aus Benin an der HvK zu Gast war, stand auch ein Umweltprojekt im Mittelpunkt. Die Jugendlichen haben mehrere Tage über „klimafreundliche Ernährung“ nachgedacht und verschiedene Aktionen und Exkursionen durchgeführt. Sie besuchten u.a. einen Lernbauernhof in Ober Eschbach, einen Imker, die Kelterei Possmann in Rödelheim und den Zoo in Frankfurt. Darüber hinaus informierten zwei Mitarbeiter der GIZ die Schüler*innen über den Zusammenhang von Klima und Ernährung. Ganz praktisch wurde es dann beim gemeinsamen Kochen in der Schulküche, als klimafreundliche und nachhaltige Gerichte aus Deutschland und Benin auf den Tisch kamen. Ein Highlight gab es noch am letzten Tag. Aus Abfällen wurden nachhaltige Percussioninstrumente hergestellt, die bei afrikanischen Tänzen auf dem HvK-Schulfest zum Einsatz kamen. Aber auch kleine Aktionen, wie z.B. das Müllsammeln in der Umgebung der Schule, zeugen vom Umweltbewusstsein der HvK-Schüler*innen. Wir freuen uns sehr über das Engagement unserer Schule für den Umweltschutz. Wer Ideen für weitere Aktionen und Projekte hat, kann sich gern an Frau Köhler wenden.

(kr, 27.09.2023)

Anmeldung zum Frankfurter Mini-Marathon 2023

Es ist wieder soweit! Der Frankfurter Mini-Marathon startet zum 40. Mal!

Natürlich möchte die HvK auch in diesem Jahr mit vielen begeisterten Läufer*innen (Jahrgänge 2006-2015) an den Start gehen! 

Sichert euch umgehend euren Startplatz für den 29. Oktober 2023! Alle nötigen Informationen und das Anmeldeformular findet ihr hier: Anmeldeformular.

(Co, 13.09.2023)