Schulkalender

Juni 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30

Leben des Galilei an der HvK

Die Grundkurse Darstellendes Spiel Qualifikationsphase der Heinrich-von-Kleist-Schule präsentieren ihre Jahresabschlussarbeit: Leben des Galilei.

Alles wandelt sich …

27 Schüler*innen entdecken seit August 2021 Bertolt Brecht und sein hochaktuelles Theaterstück „Leben des Galilei“. Sie erspielen in ihrer verbrechten Theaterwerkstatt experimentelle, epische und postdramatische Formen des modernen Theaters. Brechts Schauspiel eröffnet ihnen eine spannende Auseinandersetzung mit Wahrheitssuche und Zweifel(n), Meinungsfreiheit und totalitären Machtstrukturen, Anpassung und Opportunismus, Forschung, Fortschritt und Glauben. Sie suchen Antworten, ob jemand wie Galileo Galilei ein Held oder ein Verräter ist und stellen ihre eigenen Fragen zu notwendigen Veränderungen unserer Weltordnung. Spielend knüpfen Sie die dramaturgischen Fäden von Wahrheit, Wissen, Macht und Menschlichkeit zu einem theatralen Netz mit epischen Verfremdungseffekten und postdramatischen Gestaltungsmitteln und machen endlich wieder neue Bühnenerfahrungen im vertrauten Schultheater.

Drehen Sie mit uns an alten, neuen und neuesten Weltbildern, Planentensystemen und Rollbrettern. Auch wenn wir noch keine schuleigene Drehbühne bespielen können, bringen wir Gedanken und Denken in Bewegung, schließlich sind unsere Köpfe deshalb rund. Heute wichtiger, denn je...

Deshalb: Drehen und denken Sie mit!

Unser schuleigenes Kammerspiel im kleinen Kleist-Forum hat Platz für 90 Zuschauer*innen, denen wir das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes empfehlen, damit jede*r gut geschützt bleibt. Eine Eintrittskarte kostet 5 Euro und ist über kontakt@kleist-schule.de erhältlich.