Schulkalender

April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Nikolaus an der HvK

In dieser Woche war der Nikolaus sehr aktiv unserer Schule. Bereits am Montag besuchte er alle fünften Klassen sowie die Lehrer*innen, Hausmeister und Sekretärinnen im Lehrerzimmer. Für alle fand der berühmte Wohltäter gute und lobende Worte. Hier und da gab es natürlich eine kleine Ermahnung, diese aber immer mit einem Augenzwinkern. Für jede*n hatten Nikolaus und sein Begleiter Knecht Ruprecht einen fair gehandelten Schoko-Nikolaus dabei, der natürlich freudig angenommen wurde. Großen Spaß hatten die Fünftklässler*innen am Dienstag, dem eigentlichen Nikolaustag. In der Turnhallte fanden für sie die traditionellen Nikolausspiele mit lustigen Wettkämpfen und Aktionen statt. Vorbereitet und angeleitet wurden die Spiele von den Herrn Mertz, Herrn Teichmann und Herrn Comtesse. Unterstützt wurde das Lehrerteam von einer Gruppe von Schülermentor*innen. Parallel zu den Nikolausspielen waren verkleidete Abiturient*innen im Haus unterwegs und verteilten die zuvor bestelltem und mit persönlichen Grüßen versehenen Schoko-Nikoläuse an Schüler*innen und Lehrer*innen. Alle sind dem Nikolaus sehr dankbar, dass er auch in diesem Jahr die Schule wieder so vielfältig bedacht hat und freuen sich schon jetzt auf den himmlischen Besuch im nächsten Jahr.

(kr, 07.12.2022)

Fahrradcheck an der HvK

Radfahren ist ein großes und wichtiges Thema an unserer Schule. Ein Großteil der Schüler*innen und Lehrer*innen kommt täglich mit dem Fahrrad in die Schule. Auch nimmt die HvK seit Jahren am Eschborner Stadtradeln teil und das mit großem Erfolg. In den letzten Jahren bildete unsere Schule bei dem großen Eschborner Radelereignis immer die stärkste und aktivste Gruppe. Auch jetzt im Herbst, wo die Temperaturen sinken, es grau, feucht und ungemütlich ist, fährt der Großteil der HvK-ler weiterhin tapfer mit dem Fahrrad in die Schule. Erschwerend kommt noch hinzu, dass nun morgens der Schulweg im Dunkeln bzw. in der Morgendämmerung angetreten werden muss. Höchste Zeit, den Drahtesel auch mal einem Check zu unterziehen und ihn – wenn notwendig -  in Ordnung zu bringen. Aus diesem Anlass führte die Schule in Zusammenarbeit mit der Stadt Eschborn sowie der Stadt- und Landespolizei am letzten Montag einen Fahrradaktionstag an der Schule durch. Bereits um kurz nach sieben Uhr versammelten sich Polizist*innen und Helfer*innen an den beiden großen Zufahrten zur Schule. Nach einer kurzen Einweisung nahmen die „Radinspektor*innen“ dann um kurz nach halb acht ihren Dienst auf. Schüler*innen und Lehrer*innen zeigten sich sehr kooperativ und nahmen das Angebot bereitwillig an. Bei einem Großteil wurden auch keine gravierenden Mängel festgestellt. Wenn etwas moniert werden musste, wurde dies auf der Checkliste eingetragen und die Halter*innen des Fahrrades freundlich darauf hingewiesen, für rasche Abhilfe zu sorgen. Als Anreiz oder zur Belohnung gab es von der Stadt noch das eine oder andere Fahrrad-Utensil, wie z.B. eine Klingel, Reflektoren für die Speichen oder ein leuchtendgelbes Hosenband. Herr Heimann, der wie Bürgermeister Shaikh bei der Aktion dabei war, zeigte sich erfreut und dankte der Stadt, der Polizei und den Helfer*innen aus dem Lehrerkollegium für den herbstlichen Fahrradcheck. Als Schule ist uns die Sicherheit unserer Schüler*innen und aller Verkehrsteilnehmenden sehr wichtig. Die gemeinsame Fahrradaktion von Schule, Polizei und Stadt liefert dafür einen wichtigen Beitrag. Auch im nächsten Jahr soll es wieder einen Fahrradcheck an der Schule geben.

(kr, 24.11.2022)

Informationen zu Weihnachtspäckchen-Aktion

Am Samstag (Tag der offenen Tür) startet unsere diesjährige Weihnachtspäckchenaktion. In den letzten Jahren haben wir immer ca. 200 Päckchen an die Stiftung Kinderzukunft übergeben. Wir hoffen auch in diesem Jahr wieder auf zahlreiche Packer*innen. Wir konnten den Abgabetermin sogar noch etwas verlängern: Bis zum Nikolaustag (6. Dezember) können die Geschenke für die Kinder in Osteuropa und Südosteuropa abgegeben werden.

Hier gibt es noch einmal die wichtigsten Informationen zur diesjährigen Aktion.